Pflegeplanungen.com
6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL
6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL 6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL

6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL

49.000008

EUR 49,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Art.Nr. 0400-016
Gewicht 0,45 KG

6060 Formulierungshilfen zu allen 13 AEDL

Für die individuelle Erstellung einer Pflegeplanung.

Sie erhalten auf 111 DIN A4 Seiten genau 6060 Formulierungshilfen

Die Formulierungen sind in folgende AEDL`s und Kategorien unterteilt:

Kommunikation

  1. Verbale Ausdrucksfähigkeit

  2. Nonverbale Ausdrucksfähigkeit

  3. Kontaktfähigkeit: Aufnahme - Ablehnung - Vermeidung

  4. Privatsphäre: Nähe - Distanz.

  5. Soziales Verhalten und Umgang

  6. Hören

  7. Sehen

  8. Bewusstsein

  9. Orientierung

  10. Denken

  11. Stimmungslage

  12. Hilfsmittel

  13. Sonstiges

Sich bewegen

  1. Gangbild

  2. Bewegungsablauf

  3. Beweglichkeit

  4. Feinmotorik

  5. Mobilität

  6. Lage im Bett

  7. Geräusche beim Gehen

  8. Koordination ( Zittern, Lähmung )

  9. Muskeltonus

  10. mögliche Gefahren

  11. Bewegungsbewusstsein

  12. Hilfsmittel

  13. Körperliche Einschränkungen

  14. Therapie

  15. Sonstiges

Vitale Funktionen

  1. Atmung (  Sputum, Kurzatmigkeit, Atemnot, Hyperventilation, Anfallsleiden )

  2. Herz-Kreislauf

  3. Körpertemperatur

  4. Schmerzen

  5. Diabetes mellitus

  6. mögliche Gefahren

  7. Hilfsmittel

  8. Sonstiges

Sich pflegen

  1. Art und Häufigkeit der Körperpflege

  2. Intaktheit der Haut und Schleimhaut

  3. Pflegezustand und Art der Kleidung

  4. Einsatz von Hilfsmitteln

  5. Sonstiges

Essen und Trinken

  1. Ernährungszustand, Gewicht, Körpergröße, Erkrankungen

  2. Essgewohnheiten und -verhalten

  3. Appetit, Durst

  4. Diät

  5. Sozialverhalten beim Essen

  6. Drogeneinwirkung

  7. Schluck- oder Essstörungen

  8. Nahrungsverweigerungen

  9. Parenterale Ernährung

  10. Sondenkost

  11. Kostform

  12. Hilfsmittel

  13. Sonstiges

Ausscheiden

  1. Urininkontinenz

  2. Stuhlinkontinenz

  3. Umgang mit Ausscheidungen

  4. Pflege des Intimbereichs

  5. Katheter, Stoma

  6. Krankheiten

  7. Hilfsmittel

  8. Sonstiges

Sich kleiden

  1. Bevorzugte Kleidung

  2. An- und Auskleiden

  3. Hilfsmittel

  4. Sonstiges

Ruhen und Schlafen

  1. Einschlaf-, Durchschlafstörungen

  2. Schlafdauer, -bedarf, -bedeutung

  3. Wach-Schlaf-Rhythmus

  4. Müdigkeit

  5. Schlaftiefe

  6. Einschlaf- u. Schlafgewohnheiten

  7. Träume

  8. Einwirkung der Medikamente

  9. Hilfsmittel

  10. Sonstiges

Sich beschäftigen

  1. Spiel, Lernen, Arbeit

  2. Zeit gestalten

  3. Eigeninitiative, Motivation, Konzentration

  4. Teilnahme

  5. Freizeitgestaltung, Interesse, Hobbys, Vorlieben

  6. Langeweile

  7. Neigung, Abneigung

  8. Hilfsmittel

  9. Sonstiges

Sich als Mann / Frau fühlen

  1. Art und Weise des Ausdrucks

  2. Erscheinungsbild

  3. Rollenverhalten

  4. Nähe und Distanz

  5. Partnerschaft

  6. Störungen ( Libido / Potenz )

  7. Mensis / Menopause / Verhütung

  8. Hilfsmittel

  9. Sonstiges

Sicherheit

  1. Krankheitseinsicht

  2. Verantwortung und Selbstständigkeit für die eigene Sicherheit

  3. Eigen- und Fremdgefährdung

  4. Orientierung

  5. Ängste, Zwänge, Antrieb

  6. Sturzgefährdung

  7. Verhalten im stationären Umfeld

  8. Einnahme und Nebenwirkungen von Medikamenten

  9. Umgang Risikofaktoren

  10. Hilfsmittel

  11. Sonstiges

Soziale Bereiche

  1. Beziehungen

  2. Integration

  3. Isolation/ Deprivation

  4. Umgang             

  5. private Verpflichtungen

  6. berufliche Aktivitäten

  7. Wohnung/ örtliches Umfeld

  8. Sonstiges

Existenzielle Erfahrungen

  1. Selbstwertgefühl

  2. Religion

  3. Weltanschauung

  4. Biografie

  5. Suizidalität

  6. aktive Mitarbeit

  7. lebensgeschichtliche Erfahrungen

  8. kulturgebundene Erfahrungen

  9. Ängste, Zwänge, Akzeptanz

  10. Sonstiges

Die AEDL`s lassen sich problemlos auf andere Pflegemodelle wie z.B. ATL`s oder Grundbedürfnisse anpassen oder übertragen

Es sind viele Formulierungen enthalten die Sie benötigen um Ihre individuelle Pflegeplanung zu erstellen.

Sie erhalten hier das Gesamtpaket zu einem Vorteilspreis (gegenüber dem Einzelkauf - Artikelnummern 0400-003 bis 0400-015)

Würden Sie die Skripte einzeln (Artikelnummern 0400-003 bis 0400-015) kaufen, würden Sie ca 60 € bezahlen.

Hier gibt es das Skript für 49 €

Keine Bewertungen

Bewertungen

Bewertung schreiben

Kunden kauften auch

581 Formulierungshilfen zur AEDL "Essen und Trinken"

581 Formulierungshilfen zur AEDL "Essen und Trinken"

EUR 5,81

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

249 Formulierungshilfen zur AEDL "Soziale Bereiche"

249 Formulierungshilfen zur AEDL "Soziale Bereiche"

EUR 2,49

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Download: Über 1000 Formulierungshilfen zur Demenz Pflegeplanung

Download: Über 1000 Formulierungshilfen zur Demenz Pflegeplanung

EUR 12,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Pflegeplanung Schnell & Einfach - Das Pflegeplanungsprogramm

Pflegeplanung Schnell & Einfach - Das Pflegeplanungsprogramm

EUR 39,98

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Facebook

Online Chat

LiveZilla Live Chat Software

Bezahlen Sie bequem mit...

Sofortüberweisung.de Vorkasse PayPal

Top Artikel